Drei Tote bei Unfällen auf A2 in Niedersachsen

Der Unfall ereignete sich zwischen Peine-Ost und Hämelerwald

Auf der Autobahn 2 in Niedersachsen sind am Montagmorgen mindestens drei Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen. Mehrere Personen wurden zudem schwer verletzt, teilte die Polizei mit. Nach ersten Erkenntnissen war zunächst ein Kleintransporter auf einen Lkw aufgefahren. Dabei kamen beide Insassen des Kleintransporters ums Leben. Der Unfall ereignete sich zwischen Peine-Ost und Hämelerwald. Im Anschluss kam es zu mehreren Folgeunfällen, bei denen eine weitere Person noch an der Unfallstelle starb. An den Unfällen am Stauende waren vier Lkw und mehrere Pkw beteiligt. Die Autobahn wurde ab Peine voll gesperrt. +++

Print Friendly, PDF & Email
Bevorstehende Veranstaltungen!
Speyside Tasting
Rock n Roll im Pub
Karaoke mit Regina Schäfer
Live.... Der Pubgig
Disconacht mit DJ Weili
VIP-Status für Azubis
Bietet Azubis einen echten Mehrwert
Innovativ - einfach - angesagt
Zweimal am Tag!
Und wenn es ganz wichtig ist!
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!