Christopher Günther aus Marbach neuer Vorsitzender der Petersberger JU

Petersberg. Einen größeren Führungswechsel hat es bei der Jungen Union Petersberg gegeben: Nach 5 Jahren Tätigkeit als Vorsitzender des Gemeindeverbandes, wurde der Bankkaufmann Michael Kircher, der der Petersberger Gemeindevertretung für die CDU angehört, von Christopher Günther abgelöst.

Der 21-jährige Jura-Student aus Petersberg-Marbach wurde einstimmig zum neuen Vorsitzenden des Gemeindeverbandes gewählt. ,,Christopher hat in seiner Zeit als stellvertretender Vorsitzender bewiesen, dass er Führungsstärke und Organisationstalent besitzt. Dies hat man in seinem sehr engagierten Einsatz im Wahlkampf 2013 beobachten können.’’, schildert Kircher, der sich über die einstimmige Wahl seines Nachfolgers freut. Kircher selbst wird den Vorstand weiterhin als Geschäftsführer organisatorisch unterstützen.

Über den engagierten Einsatz der gesamten Jungen Union Petersberg hat sich auch der Ehrengast des Abends, der Landtagsabgeordnete Markus Meysner, gefreut: ,,Bleibt so begeistert und mit Spaß dabei wie im Jahr 2013 – mir persönlich hat der Wahlkampf mit euch viel Vergügen bereitet’’. Zudem gab Meysner den Mitgliedern in einem kurzen Grußwort einen interessanten Einblick in seine tägliche Arbeit in Wiesbaden und verdeutlichte, dass er trotz der intensiven Arbeit sich gerne Zeit für seinen Wahlkreis nimmt. Ein weiteres Lob kam vom stellvertretenden CDU-Vorsitzenden des Petersberger Gemeindeverbandes, Frederik Schmitt: ,,Ich bin immer wieder positiv überrascht, wenn ich so viele junge Gesichter sehe, die sich für Politik interessieren. Durch die Junge Union kennt man in Petersberg das Wort ,,Politikverdrossenheit’ nicht, macht weiter so!’’

Nach dem Rechenschaftsbericht des Vorsitzenden Michael Kircher, der auf einen spannenden Wahlkampf 2013 und einige gesellige Veranstaltungen verweisen konnte, folge der Kassenbericht des Schatzmeisters Simon Fröhlig. Anschließend wurde der neue Vorstand gewählt, bei dem fast jeder Ortsteil der Gemeinde Petersberg vertreten ist. Des Weiteren erklärt der neu gewählte Vorsitzende Christopher Günther sein Ziel für 2014 : ,,Zunächst haben wir die Europawahl vor uns, bei der wir unsere Fuldaer Kandidatin Margarete Ziegler-Raschdorf unterstützen werden. Im Jahresverlauf werden wir dann spannende Veranstaltungen anbieten, um auch für Neumitglieder interessant zu sein’’. Der Abend endete gesellig mit anregenden Diskussionen über kommende Veranstaltungen, den Ausgang der Europawahl und aktuellen Themen in der Gemeinde. +++ fuldainfo

Gesamter Vorstand

Vorsitzender: Christopher Günther

Stellvertretende Vorsitzende: Sebastian Brähler
Alexander Hoebel

Schatzmeister: Simon Fröhlig

Schriftführerin: Daniela Russe
Stellv. Schriftführer : Lucas Schäfer

Geschäftsführer : Michael Kircher

Pressesprecherin: Julia Bartschke

Beisitzer: Andreas Vogel
Lukas Goernert
Nico Blum
Julian König

Coronadaten

Letzte Aktualisierung: 03.10.2022, 05:22 Uhr
 Inzidenz7-Tage-Fallzahl
Fulda
686,1 ↓1534
Vogelsberg770,3 →814
Hersfeld
616,7 →741
Main-Kinzig569,4 →2411

Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen. Diskutieren kann man auf Twitter oder Facebook