Champions League: München schlägt Arsenal 5:1

Die Briten attackieren früh und konsequent

München. Der FC Bayern München hat das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League gegen den FC Arsenal am Mittwochabend mit 5:1 gewonnen. Die Briten attackieren früh und konsequent, doch bereits in der 11. Minute brachte Arjen Robben die Bayern in Führung. In der 30. Minute verschoss Alexis Sanchez zunächst einen Foulelfmeter, doch nur eine Minute später gelang ihm der Ausgleichstreffer. In der 53. Minute traf Robert Lewandowski schließlich zum 2:1 für die Gastgeber, drei Minuten später legte Thiago nach, in der 63. Minute gelang ihm ein weiterer Treffer. Das 5:1 schoss Thomas Müller in der 89. Minute. +++

Zieherser Hof

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.