Champions League: Bayern München verliert 0:1 gegen Real Madrid

Madrid. Der FC Bayern München hat das Hinspiel im Halbfinale der Champions League mit 0:1 gegen Real Madrid verloren. Zwar begannen die Münchener offensiv und hatten deutlich mehr Ballkontakte, dennoch gelang Karim Benzema in der 19. Minute überraschend der Führungstreffer für die Gastgeber. In der zweiten Hälfte konnten sich die Bayern dann kaum noch Chancen erarbeiten und müssen nun im Rückspiel punkten. Das findet am 29. April in München statt. Bereits am Dienstag hatten sich Atlético Madrid und der FC Chelsea 0:0 getrennt. +++ fuldainfo

 
Mehr als nur eine Anzeige!
Online anbieten - offline verkaufen
Slider
 
Wir bringen Mitarbeiter und Arbeitgeber zusammen!
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!