CDU- und CWE Fraktionen Milseburghütte muss bleiben

Fulda. Die CDU- und CWE Fraktionen im Fuldaer Kreistag sind sich einig, dass die Milseburghütte als bewirtschaftete Hütte erhalten bleiben soll, wie die beiden Fraktionsvorsitzenden Dr. Herr (CDU) und Grünkorn (CWE) mitteilten. Sie unterstützten beide den Landrat bei seinen Bestrebungen, Erhalt und Sanierung in Einklang zu bringen. Die Milseburg sei ein einzigartiges, unverwechselbares Kleinod von hohem ideellem Wert in der Rhön, so der CWE Fraktionsvorsitzende Grünkorn.

Im Moment gehe es darum, Entsorgung und Versorgung sicherzustellen, wobei dies nicht im Gegensatz zur Erhaltung des Charakters und der eigenen Atmosphäre der Milseburg stehen darf, so Dr. Herr (CDU). Beide Fraktionen zeigten Verständnis für den Rhönklub, der sich von der Milseburghütte trennen will, denn viele seiner Zweigvereine unterhielten eigene Wanderhütten. Für die Milseburg aufzukommen sei ihnen nur schwer zu vermitteln. Es zeichnet sich daher ab, dass die Milseburghütte in das Eigentum der Gemeinde Hofbieber übergehe und es zu begrüßen wäre, wenn zwischen dem jetzigen Pächter und der Gemeinde ein künftiger Vertrag zustande käme.

CDU und CWE sind sich einig, dass das Projekt nicht an Kosten scheitern darf und auch nicht an Kosten scheitern wird. Bereits im Kooperationsvertrag von CDU- und CWE-Kreistagsfraktion wurde vereinbart, 300000 Euro als Investitionszuschuss an die Gemeinde Hofbieber für die Erschließung der Milseburghütte im Kreishaushalt 2017 zur Verfügung zu stellen. Diese Mittel sollen dazu verwendet werden, eine Probebohrung vom Fuße der Milseburg bis zur Hütte durchzuführen und anschließend, so dies erfolgreich ist, die notwendigen zentralen Versorgungsleitungen mit den dazugehörigen technischen Einrichtungen herzustellen. Andernfalls werde es eine dezentrale Lösung für die Ver- und Entsorgung geben. Vor kurzem hatte sich Landrat Woide in unserem Video-Interview zur Milseburghütte geäußert. +++

Print Friendly, PDF & Email
Zieherser Hof

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.