Bundeswehr-Tornado verliert Außentanks über Schleswig-Holstein

Die Bundeswehr sucht nach einem Außentank, den ein Kampfflugzeug vom Typ Tornado während eines Übungsfluges am Donnerstag verloren hat. Das teilte die Luftwaffe in der Nacht zu Freitag mit. Ein weiterer verlorener Außentank wurde bereits in der Nähe Pansdorf/Ost-Holstein gefunden und abtransportiert. Der zweite Tank konnte noch nicht gefunden werden. Ein wahrscheinlicher Fundort könnte sich zwischen Travemünde und Bad Segeberg befinden, so die Luftwaffe. “Wer den Tank entdeckt wird gebeten, die nächste Polizeidirektion zu informieren und den Tank nicht zu berühren”, hieß es in einer Mitteilung. Aufgrund möglicher Beschädigungen bestehe Verletzungsgefahr. +++

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!