Dramatische Szenen in Dörmbach – Flammen schlagen aus Scheune

Etwas außerhalb der Ortslage von Dipperz-Dörmbach wurde um 13.40 Uhr ein Brand gemeldet, eine Scheune steht in Vollbrand und brennt nieder. Vor Ort sind über 100 Einsatzkräfte, es herrscht auch mehrere Stunden nach Ausbruch des Brandes noch ein dramatischer Kampf gegen Flammen und um Tiere. Nach derzeitigem Kenntnisstand befanden sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs mehrere Nutztiere in der Scheune, von denen eine noch unbekannte Anzahl nicht mehr rechtzeitig ins Freie gebracht werden konnte. Mindestens eine Person wurde mit Brandverletzungen in ein Krankenhaus verbracht. Die genaue Brandursache ist derzeit noch unklar. In Abhängigkeit der Löscharbeiten ist frühestens im Laufes des morgigen Tages mit dem Beginn der Brandursachenermittlungen vor Ort zu rechnen.

Coronadaten

Letzte Aktualisierung: 28.09.2022, 05:22 Uhr
 Inzidenz7-Tage-Fallzahl
Fulda
718,3 ↑1606
Vogelsberg508,2 ↑537
Hersfeld
255,5 ↓307
Main-Kinzig515,7 ↑2184

Sie können uns jederzeit Leserbriefe zukommen lassen. Diskutieren kann man auf Twitter oder Facebook