Vettel gewinnt großen Preis von Bahrain

Lewis Hamilton zweiter

Manama. Sebastian hat im Ferrari den großen Preis von Bahrain gewonnen und damit seinen zweiten Saisonsieg geholt. Auf den weiteren Plätzen folgten Lewis Hamilton (Mercedes), Valtteri Bottas (Mercedes) und Kimi Räikkönen (Ferrari). Bottas, Vettel und Hamilton blieben von Anfang an eng zusammen und absolvierten die ersten Runden des 308 Kilometer langen Wüstenkurses fast im Gleichschritt. Hamilton wurde wegen Blockierens von Ricciardo in der Boxengasse während der Safety-Car-Phase mit einer Zeitstrafe von fünf Sekunden belegt. Für Max Verstappen war das Rennen in Runde 12 beendet, nach mutmaßlichem Bremsenversagen rauschte der Holländer in den Reifenstapel. Marcus Ericsson rollte in der 53. Runde mit einem kaputten Getriebe raus. +++

Zieherser Hof

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.