BIOENERGIEDORF Heubach eingeweiht

Kalbach/Heubach. Heute Mittag fand im Kalbacher Ortsteil Heubach die offizielle Einweihungsfeier des Heubacher BIOENERGIEDORFES statt. Die Einweihung erfolgte über 4 Tage, mit dem heutigen Sonntag neigte sich diese zu Ende. Unter anderem waren der europäische Staatssekretär Mark Weinmeister (CDU), Landtasgabgeordneter Markus Meysner (CDU), Landrat Bernd Woide (CDU), Bundestagsabgeordnete Birgit Kömpel (SPD) sowie einige Kommunalpolitiker unter den Gästen.

Der offizielle Teil der Einweihungsfeier begann um 14:00 Uhr. Nach kurzen Begrüßungsworten durch den Aufsichtsratvorsitzenden Hans-Peter Kraushaar, waren Pfarrerin Inga Siemon von der evangelischen Lukasgemeinde Kalbach, Bürgermeister Florian Hölzer (parteilos), Landrat Bernd Woide und Vorstandsmitglied der VR Genossenschaftsbank Fulda Thomas Sälzer weitere Referenten. Als Ehrengast und ebenfalls Redner fungierte Staatssekretär Mark Weinmeister. Die musikalische Umrahmung erfolgte durch den Musikverein Rothemanm.

Vergangenes Jahr bekundete Hessens Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir bei einem Besuch der Gemeinde, dass Holzabfälle und andere organische Reststoffe, großes Potenzial für eine klimaschonende, zudem für die Bürgerinnen und Bürger, bezahlbare Wärmeerzeugung bieten. „Projekte, wie hier in Heubach, treiben die Energiewende voran. Sie sind ein wichtiger Beitrag, um unsere Energieversorgung langfristig und vollständig auf erneuerbare Quellen umzustellen und uns von fossilen Brennstoffen unabhängig zu machen“, so die damaligen Worte des Ministers. Die 2.400.000 Euro Millionen teure Anlage wurde anteilig von Bund, Land und EU gefördert. ++++++ fuldainfo | jessica auth

Print Friendly, PDF & Email
Whiskytasting mit Fine Dining.
Dienstag, 2. Oktober 19:00 - 0:00

Rhönblick - Landhotel, Restaurant & Countrypub
Hauptstrasse 24, 36100 Petersberg, Hessen, Germany
VIP-Status für Azubis
Bietet Azubis einen echten Mehrwert
Innovativ - einfach - angesagt
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.