Biden sagt Ukraine politische und wirtschaftliche Hilfe der USA zu

Ukraine

Kiew. US-Vizepräsident Joe Biden hat der Übergangsregierung der Ukraine politische und wirtschaftliche Unterstützung zugesagt. Die US-Regierung stehe angesichts der “erniedrigenden Drohungen” an der Seite der Ukraine, sagte Biden bei seinem Besuch in der ukrainischen Hauptstadt Kiew. Dort traf sich der US-Vizepräsident unter anderem mit Übergangspräsident Alexander Turtschinow sowie Interims-Regierungschef Arseni Jazenjuk und betonte, dass die Ukraine das “Krebsgeschwür der Korruption” bekämpfen müsse. Zudem bezeichnete Biden die für Ende Mai geplanten Präsidentschaftswahlen als wichtigste Abstimmung in der Geschichte der ehemaligen Sowjetrepublik. Die Wahlen gelten wegen des Konflikts in der Ost-Ukraine als gefährdet. +++ fuldainfo

 
Wir bringen Mitarbeiter und Arbeitgeber zusammen!
Slider
 
Mehr als nur eine Anzeige!
Online anbieten - offline verkaufen
Slider
 
29. Markt der Möglichkeiten
20. März 2020
mit Timon Gremmels, MdB.
In der Orangerie
Fulda!
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!