Badewarnung für den Guckaisee

Gesundheitsamt: Blaualgen und zu geringe Sichttiefe

Am Gukaisee

Poppenhausen. Das Gesundheitsamt des Landkreises Fulda hat heute eine Badewarnung für den Guckaisee bei Poppenhausen ausgesprochen. Die anhaltend hohen Temperaturen haben zu einer starken Entwicklung von Blaualgen geführt. Zudem ist die Sichttiefe weit unter 50 Zentimeter. Um Gefährdungen auszuschließen, soll bis auf weiteres auf das Baden im See verzichtet werden. „Die starke grünliche Färbung des Wassers weist deutlich auf das Auftreten von Cyanobakterien hin“, sagt Dr. Helmut Ernst, Leiter des Gesundheitsamtes, und er ergänzt: „Die Tatsache, dass die Sichttiefe derzeit bei etwa 25 bis 40 Zentimetern liegt, birgt die Gefahr, dass es sich hier auch um toxinbildende Bakterien handelt. Wir müssen jetzt handeln.“ Am morgigen Freitag werden Warnschilder angebracht, auf denen die Gäste informiert werden, was ihnen durch das Baden drohen kann. Sollten nach dem Baden Beschwerden wie Übelkeit, Atemnot oder Hautreitzungen auftreten, „suchen Sie den Arzt auf und melden Sie es dem Gesundheitsamt“. Die Warnung gilt übrigens nicht nur für Menschen, „auch Hunde und andere warmblütige Tiere sind gefährdet“, sagt Dr. Ernst. +++ pm

 
Wir bringen Mitarbeiter und Arbeitgeber zusammen!
Slider
 
Mehr als nur eine Anzeige!
Online anbieten - offline verkaufen
Slider
 
29. Markt der Möglichkeiten
20. März 2020
mit Timon Gremmels, MdB.
In der Orangerie
Fulda!
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!