Baden-Württemberg: 49-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Ludwigsburg. Bei einem Verkehrsunfall nahe des baden-württembergischen Ludwigsburg ist am Montagmittag ein 49-Jähriger ums Leben gekommen. Der Mann habe in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und sei in den Gegenverkehr geraten, teilte die Polizei mit. Dort kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden Feuerwehrfahrzeug. Bei der Kollision wurde der Mann in seinem Fahrzeug eingeklemmt und erlitt tödliche Verletzungen. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Der 56-jährige Fahrer des Feuerwehrwagens wurde verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Warum der 49-Jährige die Kontrolle über seinen Wagen verlor, blieb zunächst unklar. Die Staatsanwaltschaft nahm Ermittlungen zum Unfallhergang auf. +++ fuldainfo

 
Mehr als nur eine Anzeige!
Online anbieten - offline verkaufen
Slider
 
Wir bringen Mitarbeiter und Arbeitgeber zusammen!
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!