Bad-Hersfeld: Pate für Pflanzen und Bäume werden

Mehr und schöneres Grün in der Stadt

Haben Sie neben Ihrer Einfahrt eine kleine städtische Baumscheibe, an der man mal das Unkraut rausmachen sollte? Oder liegt direkt neben Ihrer Wohnung eine öffentliche Fläche, wo Sie am liebsten schon mal mit dem Rasenmäher „draufgehalten“ hätten, Sie aber nicht wussten, ob Sie das dürfen? Sie dürfen – und wir freuen uns, wenn Sie es tun würden. Interessierte Bürger*innen können jetzt ehrenamtliche Patenschaften für Bäume, aber auch für Grünanlagen oder Sträucher im Bad Hersfelder Stadtgebiet übernehmen. Einen entsprechenden Vorschlag hat gerade die Stadtverordnetenversammlung beschlossen.

Patinnen bzw. Paten können sich für einzelne, genau bezeichnete Grünflächen und/oder Baumscheiben im Stadtgebiet (z.B. in der Nähe des Wohnort- oder Arbeitsortes) verantwortlich erklären und die Pflege übernehmen. Das könnte z.B. sein, die Bepflanzungspflege (einschließlich Bodenlockerung, Wildkrautbeseitigung, Wässern, Rasenmahd usw.) durchzuführen, bestimmte Pflanzen und Bäume regelmäßig zu wässern, Beschädigungen und/oder krankhafte Veränderungen an die Stadtverwaltung durchzugeben oder die Säuberung von Flächen einschließlich der Abfallbeseitigung. Der Weg zur Grünflächen-Patenschaft ist einfach: Zum Herunterladen und Ausdrucken gibt es für Interessenten auf der städtischen Internetseite ein Formblatt als downloadbares PDF-Formular.

Wer vorher noch Informationsbedarf hat, kann auf der städtischen Internetseite „Was erledige ich wo?“ einfach mal unter dem Buchstaben G die „Grünflächen-Patenschaft“ anklicken und die dort genannten Kontaktpersonen ansprechen. Wenn Sie Interesse haben, uns bei der Grünflächen- und Baumpflege weiterzuhelfen und Bad Hersfeld schöner zu gestalten, danken wir Ihnen schon jetzt für Ihr bürgerschaftliches Engagement! Wir freuen uns, wenn Sie das ausgefüllte Formblatt entweder direkt bei uns in der Stadtverwaltung abgeben (Fachbereich Technische Dienste, Breitenstraße 57, 3. Obergeschoss) oder uns als PDF-Dokument unter der E-Mail-Adresse info@abwasser-hef.de zusenden. Wir treten darauf sehr gerne zeitnah mit Ihnen in Kontakt. +++

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!