Autoteile Ruhl fühlt sich wohl in Alsfeld

Die Entscheidung für Alsfeld war "goldrichtig"

Björn Müller (VR Bank Hessenland) , Bürgermeister Stephan Paule, Geschäftsführer Michael Ruhl mit seinem Team . (v.l.)

Der Autoteilehändler Ruhl ist mit seiner Niederlassung schon lange in Alsfeld – ehemals in der Grünberger Straße. Doch ganz unter dem Motto ‚Aus zwei mach eins‘ wurden die Filialen in Alsfeld und Lauterbach zusammengeführt und im August letzten Jahres an einen neuen Standort im Gewerbegebiet Ost 2 in Alsfeld verlegt. Von dem auf 800 Quadratmeter Fläche errichteten Neubau in der Ernst-Diegel-Straße 6a werden allein 300 Quadratmeter als Verkaufsraum genutzt. Somit ist genügend Platz vorhanden, um die mittlerweile rund 30.000 Artikel in den Bereichen Autoteile, Werkzeuge, Werkstattausrüstung und vieles mehr unterzubringen. Die Familie Ruhl als Inhaber des Unternehmens ist sich sicher: „Die Entscheidung für Alsfeld war ‚goldrichtig‘. Das Unternehmen ist gut für die Zukunft aufgestellt.“ Anlässlich des diesjährigen Maifestes des Unternehmens besuchte Bürgermeister Stephan Paule den neuen Standort. Er überreichte ein Präsent und gratulierte zum gelungenen Start am neuen Standort. +++ pm

Print Friendly, PDF & Email
DER KOPF HAT EINEN PLAN, DAS HERZ EINE GESCHICHTE
NOCH NIE BEGANN EINE
GUTE STORY DAMIT, DASS JEMAND SALAT ISST.
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!