Auszeichnung für außerordentliche Verdienste an Torsten Zechmeister und Steffen Reinel

Bouffier: „Mit Tapferkeit, Mut und Zivilcourage vertreten Sie wichtige Werte unserer Gesellschaft“

Der Hessische Ministerpräsident mit Torsten Zechmeister und Steffen Reinel Foto: hs / thomas lohnes

Der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier hat auf dem Hessentag in Bad Hersfeld Angehörige der hessischen Polizei, der Bundespolizei, der Justiz und der Bundeswehr für ihr besonderes Engagement in einer Notsituation geehrt. „Ihr mutiges, gezieltes und selbstlosen Handeln hat Schlimmeres verhindern können. Sie zeigen uns, dass es wichtig und richtig ist, zu handeln und nicht wegzuschauen. Mit Tapferkeit, Mut und Zivilcourage vertreten Sie wichtige Werte unserer Gesellschaft, die nicht selbstverständlich sind“, so der Regierungschef. „Sie alle haben Außergewöhnliches geleistet, wofür Sie heute ausgezeichnet und gewürdigt werden. Ich spreche Ihnen für Ihr selbstloses und mutiges Eingreifen meinen Dank, meine Anerkennung und meinen Respekt aus“, so Ministerpräsident Bouffier.

Zu den Geehrten der Hessischen Landespolizei gehörten Kriminalhauptkommissar Torsten Zechmeister aus Flieden-Rückers und der Verwaltungsangestellte Steffen Reinel aus Neuhof. Für ihr beherztes Eingreifen erhielten sie eine öffentliche Belobigung durch Ministerpräsident Volker Bouffier.

Torsten Zechmeister und Steffen Reinel hatten im Sommer letzten Jahres erste Hilfe geleistet und so einen Kollegen gerettet. Torsten Zechmeister hatte einen Anruf auf seinem Mobiltelefon erhalten, bei dem sich ein Kollege mit schwacher Stimme meldete und mitteilte, dass er einen Schock erlitten habe und in einer Garage der Direktion liege. Der Polizeioberkommissar schickte daraufhin seinen Mitarbeiter Steffen Reinel zu dem Verletzten, um dort die ersten Nothilfe-Maßnahmen zu ergreifen. Zechmeister selbst holte sofort das Notfallset für anaphylaktische Schocks im Büro und eilte damit in die Garage. Um den verletzten Kollegen bis zum Eintreffen des Notarztes bei Bewusstsein zu halten, setzte Thorsten Zechmeister ihm die Notfallspritze. Dank der schnell ergriffenen Maßnahmen konnte der Kollege nach einem kurzen Krankenhausaufenthalt wenige Tage später wieder den Dienst aufnehmen. +++

Print Friendly, PDF & Email
Karaoke
24. August 2019 - ab 21:00 Uhr
Im Rhönblick Countrypub
Umlaufend ist auf den Ring der Verlauf der Fulda graviert.
VIP-Status für Azubis
Bietet Azubis einen echten Mehrwert
Innovativ - einfach - angesagt
Einmal am Tag!
Und wenn es ganz wichtig ist!

Zeitgemäß und bürgerfreundlich

Die neue APP
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!