Aus dem Polizeibericht: Leichter Zusammenstoß mit Linienbus

Fußgänger angefahren, schwerverletzt

Zu einem leichten Zusammenstoß mit einem Linienbus und einem Gesamtsachschaden in Höhe von 2500 Euro kam es am Dienstag gegen 14.45 Uhr in Petersberg, Justus-Liebig-Straße. Der 60-jährige Fahrer eines Linienbus der Rhön-Energie Fulda GmbH wollte an der Bushaltestelle der Justus-Liebig-Straße auf die Fahrbahn auffahren, als ein PKW aus Richtung Danziger Straße kommend in Richtung Ignaz-Komp-Straße auf gleicher Höhe des ausfahrenden Linienbusses fuhr. Dabei kam zum Zusammenstoß zwischen dem Bus und dem PKW. Glücklicherweise wurden weder die Fahrerin des Mazda, eine 60 jährige Frau aus Fulda, noch der Busfahrer oder seine Fahrgäste verletzt. Diese wurden durch einen anderen Linienbus abgeholt.

E-Bike Fahrer leichtverletzt

Eine Leichtverletzte Person und ein Gesamtsachschaden in Höhe von 300 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstag gegen 17.00 Uhr in Fulda in der Straße Fuldaer Weg. Eine 33-jährige Frau aus Eiterfeld fuhr mit ihrem PKW den Fuldaer Weg in Fahrtrichtung Horas. Aufgrund stockendem Verkehrs fuhr die 33-Jährige zu diesem Zeitpunkt mit Schrittgeschwindigkeit, als ein 78-jähriger Mann mit seinem E-Bike fahrend den Fuldaer Weg vom rechten Gehweg zum linken Gehweg kreuzte ohne auf den Querverkehr zu achten. Es kam zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei der 78-Jährige Mann, der aus Fulda stammt, zu Fall kam und sich leicht verletzte. Er zog sich leichte Prellungen zu. An dem E-Bike entstand ein Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Der PKW der 33-Jährigen blieb unbeschädigt.

Fußgänger angefahren, schwerverletzt

Am Mittwoch wurde gegen 19.20 Uhr in Fulda in der Christian-Wirthstraße ein Fußgänger durch einen PKW erfasst und schwer aber glücklicherweise nicht lebensgefährlich verletzt. Ein 30-jähriger Mann aus Petersberg wollte mit seinem PKW vom A&S Firmengelände in Richtung der Christian-Wirth-Straße herausfahren. Hierbei übersah er im weiteren Verlauf einen 46-Jährigen Mann aus Fulda, der auf dem Gehweg aus Richtung Kohlhäuser kommend in Richtung Christian-Wirth-Straße zu Fuß unterwegs war. Der Skoda-Fahrer erfasste mit der vorderen Front den Fußgänger, wodurch dieser schwerverletzt wurde. Mit starken Schmerzen der unteren Extremitäten wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert und stationär aufgenommen. Der Unfallverursacher kam mit dem Schrecken davon. An dem PKW Skoda entstand keinerlei Sachschaden. +++

Print Friendly, PDF & Email
Bevorstehende Veranstaltungen!
Speyside Tasting
Rock n Roll im Pub
Karaoke mit Regina Schäfer
Live.... Der Pubgig
Disconacht mit DJ Weili
VIP-Status für Azubis
Bietet Azubis einen echten Mehrwert
Innovativ - einfach - angesagt
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Menschen mit Mut!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.