Aufstieg Valentino Herrlich in die Nachwuchsklasse der Mini Biker

Nach der Saison ist vor der Saison. 2018 ist Geschichte, und wir können sagen, Valentino Herrlich hat sich im Feld der 25 Piloten des ADAC Minibike Cups, der auf 100 ccm 4 Takt Motorräder mit 120 Km/h Spitzengeschwindigkeit ausgetragen wird, sehr gut etablieren können. 120 Km/h hört sich nicht viel an, ist jedoch auf einer engen Kartbahn schon einer Nummer für sich. Platz 3 in der Wertung Deutsche Meisterschaft und Platz 5 mit 0,5 Punkten Rückstand auf Platz 4 im Internationalen ADAC Cup sind sehr gute Platzierungen. Zumal am Anfang des Jahres ein Rennen wegen technischer Probleme ohne Punkte gewertet wurde. Ebenfalls zu erwähnen, bester Rookie in 2018.

Aber wie gesagt 2018 ist Geschichte

Nach einem durchwachsenen Start in die Saison 2018 beginnt das Jahr 2019 sehr gut. Anfang Januar kommt ein Brief des ADAC ins Haus geflattert, eine Einladung zur ADAC Sportlerehrung, die ausgerechnet in Fulda stattfand. Nach der Auszeichnung 3.Platz in der Kategorie Minibike, eine dicke Überraschung, Valentino ist einer von Insgesamt 5 Nominierten zum Jugendmotorsportlern des Jahres im ADAC Hessen Thüringen, die unter allen Jugendtalenten im Motorsport ausgewählt wurden. Das Ergebnis: Platz 2, knapp geschlagen von Jahn Ole Jähnig, der schon in der WM fährt. 2019 wird ein sehr hartes Jahr für unseren kleinen Rennfahrer. Er wird schon die nächsthöhere Kategorie, die Nachwuchsklasse fahren. Es ist uns aber wichtig, immer eine neue Herausforderung zu haben, damit das Potenzial ständig gefördert und gefordert wird. Schließlich heißt es, man wächst mit seinen Aufgaben.

Leider sind die Trainings für unseren Sport sehr selten. Deshalb sind wir über die Möglichkeit, die uns der Fuldaer Automobilclub auf der ADAC Anlage in Dietershausen ermöglicht, sehr froh. Unterstützung bekommen wir aber auch 2019 von Roland Busch, dem Inhaber des Motorradgeschäftes Busch und Wagner in Fulda Petersberg. Roland Busch, der selbst erfolgreich Motorradrennen gefahren ist, war sofort bereit zu helfen, um wieder einen erfolgreichen Deutschen in die WM zu bringen. Darüber sind wir äußerst glücklich. Einer der nicht lange rumredet, sondern das Potential sieht, und einfach hilft. Mit diesem großen Engagement, dass Valentino für diesen Sport entwickelt, werden sich hoffentlich die guten Resultate des vergangenen Jahres wiederholen, so dass wir ihn oft auf dem Siegerpodest begrüßen dürfen. +++ pm

Print Friendly, PDF & Email
Teeling Pot Still Release Germany
Donnerstag, 18. Juli 2019 von 18:00 bis 22:00

Rhönblick - Landhotel, Restaurant & Countrypub
Umlaufend ist auf den Ring der Verlauf der Fulda graviert.
VIP-Status für Azubis
Bietet Azubis einen echten Mehrwert
Innovativ - einfach - angesagt
Einmal am Tag!
Und wenn es ganz wichtig ist!
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!