Audi Zentrum Fulda startet Auslieferung von Elektro-SUV „Audi e-tron“

Elektromobilität vom Feinsten

Joachim Weber, treuer Kunde des Audi Zentrum Fulda, freut sich über die Lieferung seines exklusiven „Audi e-tron Edition One“. Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km: 26,2-22,6 (WLTP), 24,6-23,7 (NEFZ); CO₂-Emission kombiniert in g/km: 0. Effizienzklasse: A+, Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO₂-Emissionen sowie Effizienzklassen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen-/Rädersatz. Foto: Audi Zentrum Fulda

Im Frühling kommen in den Autohäusern der Region traditionell viele neue Modelle auf den Markt. Ein besonderes Highlight ist der Elektro-SUV „e-tron“ von Audi, den seit Kurzem das Audi Zentrum Fulda anbietet. Das erste rein elektrische Großserienfahrzeug der VW-Premiumtochter gilt als Meilenstein der modernen Elektromobilität. Einige Fuldaer kommen sogar in den Genuss des auf 2.600 Exemplare limitierten Sondermodells.

Von Fulda nach Hamburg ohne Aufladen: Das verspricht der neue „Audi e-tron“. Laut Hersteller ermöglicht der Oberklasse-Stromer eine Reichweite von bis zu 417 Kilometern und ist an Schnellladesäulen innerhalb von 30 Minuten für die nächste Etappe geladen. Zwei Elektromotoren liefern zusammen 408 PS und bis zu 664 Nm an die Räder. Der E-Tron beschleunigt in 5,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 200 km/h.

CO2-neutral produziert

Gleichzeitig bietet das noble Fahrzeug die Vorzüge, den Fahrkomfort und das Raumangebot eines komfortablen und auf Wunsch üppig ausgestatteten SUV. Besonderer Clou: Anstelle der Außenspiegel kann der e-tron mit Kameras bestückt werden, deren Bilder auf die Türinnenseite projiziert werden. Für die Produktion des e-trons wurde das Audi-Werk in Brüssel umfangreich umgebaut – und zwar auch in Sachen Nachhaltigkeit. Die Produktion seit September 2018 erfolgt komplett CO2-neutral durch den Bezug von Ökostrom und Biogas, eine eigene Photovoltaikanlage sowie Ausgleichzahlungen an Klimakompensation-Projekte.

Zur Probefahrt bereit

„Das Interesse unserer Kunden an Elektroautos und speziell am neuen e-tron ist sehr groß“, berichtet Andreas Wätjen, geschäftsführender Prokurist beim Audi Zentrum Fulda. „Jetzt freuen wir uns, dass wir das Fahrzeug seit Mitte März zur Probefahrt anbieten können und die ersten Vorbestellungen bereits an die neuen Besitzer ausgeliefert haben – darunter auch schon in der Variante ‚Edition One‘.“ Das Sondermodell in Antiguablau ist auf 2.600 Exemplare limitiert und punktet mit speziellen Details wie 21-Zoll-Felgen, virtuellen Außenspiegeln, Matrix-LED-Scheinwerfern, Sportsitzen sowie einem B&O-Soundsystem. „Es macht einen Riesenspaß, als Autohausgruppe solche Fahrzeuge anbieten zu können. Die Kombination aus Luxuriösität, modernster Technologie und Umweltfreundlichkeit ist wirklich großartig“, resümieren die atzert:weber-Gesellschafter, Philipp Atzert + Thomas Weber. +++ pm

Print Friendly, PDF & Email
Bevorstehende Veranstaltungen!
Speyside Tasting
Rock n Roll im Pub
Karaoke mit Regina Schäfer
Live.... Der Pubgig
Disconacht mit DJ Weili
VIP-Status für Azubis
Bietet Azubis einen echten Mehrwert
Innovativ - einfach - angesagt
Zweimal am Tag!
Und wenn es ganz wichtig ist!
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!