Apple startet Bezahldienst in Deutschland

Der US-Konzern Apple plant, mit seinen Bezahldienst Apple Pay an diesem Dienstagmorgen in Deutschland zu starten. Wie die “Süddeutsche Zeitung” berichtet, werden Apple und die teilnehmenden Banken den Dienst gegen 7.30 Uhr freischaltet und eine entsprechende Mitteilung verschicket. Zu den Partnern gehören unter anderem die Deutsche Bank, die Comdirect, die Hypo-Vereinsbank und die App Boon des Zahlungsdienstleisters Wirecard. Bislang konnten Apple-Nutzer an der Kasse nicht mit dem Handy bezahlen, wenn sie die gängige NFC-Technik nutzen wollten. Nach bisherigen Informationen werden sich bestimmte Kreditkarten und Debitkarten als Zahlungsmittel im System hinterlegen lassen, nicht aber die in Deutschland weit verbreitete Girocard. +++

Print Friendly, PDF & Email
Bevorstehende Veranstaltungen!
Whisky Festival Osthessen / Blending Seminar
VIP-Status für Azubis
Bietet Azubis einen echten Mehrwert
Innovativ - einfach - angesagt
Einmal am Tag!
Und wenn es ganz wichtig ist!
Eintritt frei!
hier werden alle
fragen ausführlich
beantwortet
bildungsmesse, fulda
16. + 17. Juni 2019 im Kongresszentrum Fulda
Die eigene Zukunft gestalten - hier fängt es an!
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!