Anmeldungen für Kita in Hünfeld

Bis zum 8. Februar sollen Eltern ihre Wünsche äußern

Wer sein Kind noch in diesem Jahr in einer Hünfelder Kindertagesstätte oder einem anderen Betreuungsangebot unterbringen will, wird gebeten, sich bis 8. Februar an die Leiterin des jeweiligen Wunschkindergartens zu wenden. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, stehen als Ansprechpartner des Hünfelder Kinderbetreuungs- und Erziehungsverbundes St. Elisabeth Doris Knoth, 06652 180-142, oder Andreas Kapelle, 06652 180-106, bei der Stadtverwaltung im Museum Modern Art zur Verfügung. Der Betreuungsverbund ist bemüht, jedem Kind möglichst wohnortnah einen Krippen- und Kindergartenplatz oder ein alternatives Kinderbetreuungsangebot, beispielsweise in der Kindertagespflege, zur Verfügung zu stellen. Eltern von Kindern, die im Sommer für das neue Kindergartenjahr 2019/2020 aufgenommen werden sollen, werden gebeten, bis spätestens 8. Februar in der gewünschten Einrichtung ihre Anmeldung abzugeben. Wer sich über das Betreuungsangebot in Hünfeld informieren will, der kann dies über die Homepage der Stadt Hünfeld oder in einer Broschüre tun, die ebenfalls über die Homepage heruntergeladen werden kann. +++ pm

Print Friendly, PDF & Email
Brand Ambassador Tasting mit Markus Heinze
1. November 2019 von 19:00 bis 23:00
Einmal am Tag!
Und wenn es ganz wichtig ist!

Zeitgemäß und bürgerfreundlich

Die neue APP
Umlaufend ist auf den Ring der Verlauf der Fulda graviert.
Jetzt auch als BonifatiusEdition!
3. fuldaer marketingtag
"Wem vertrauen wir?"
Digitales Marketing zwischen Hype und Authentizität
1. Nov. - 9:00 bis 15:30 Uhr
Propsteihaus Petersberg
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!