Vortragsreihe zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Wann:
19. Februar 2019 um 17:30 – 18:30 Europe/Berlin Zeitzone
2019-02-19T17:30:00+01:00
2019-02-19T18:30:00+01:00

Die Deutsche PalliativStiftung startet ihre monatliche Vortragsreihe rund um alle Fragen zur Palliativversorgung am Dienstag, 19. Februar, mit einem Vortrag zum Thema „Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht“. Dr. Thomas Sitte, Vorsitzender der Stiftung, wird den Vortrag halten und kündigt an: „Der Fokus liegt auf Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. Grundsätzlich können aber alle Fragen rund um die Palliativversorgung gestellt werden.“

Der Vortrag dauert circa 1,5 Stunden, die Teilnehmer bekommen im Anschluss Informationsmappen zur Verfügung gestellt. Die Teilnahme am Vortrag ist kostenlos, über Spenden freut sich die Deutsche PalliativStiftung. Um telefonische Anmeldung unter (0661) 480 49797 wird gebeten. Die Vorträge finden an jedem dritten Dienstag im Monat um 17:30 Uhr in den Räumen der Deutschen PalliativStiftung in Fulda, Am Bahnhof 2, in der ersten Etage statt.

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!