Übergewicht (Adipositas): Eine umfangreiche Erkrankung

Klicken, um Karte anzuzeigen
Wann:
10. März 2018 um 14:00 – 15:00 Europe/Berlin Zeitzone
2018-03-10T14:00:00+01:00
2018-03-10T15:00:00+01:00
Wo:
Buttlarstraße 74
36039 Fulda
Deutschland

Adipositas ist per Definition das krankhafte Übergewicht, welches der Gesundheit schadet. Korpulenz führt zur Einschränkung der körperlichen Beweglichkeit, der Belastbarkeit und damit der Lebensqualität. Die Entwicklung möglicher Folgeerkrankungen wie Diabetes mellitus, Bluthochdruck, Gelenk- und Reflux-Beschwerden als auch Fettstoffwechselerkrankungen nehmen deutlich zu. Für eine effektive Therapie dieses multifaktoriellen Erkrankungskomplexes bedarf es daher traditionell einer internistischen Behandlung durch Experten in interdisziplinärem Austausch. Auch die Chirurgie ist bei der Klärung der medizinisch gebotenen Therapie der krankhaften (morbiden) Adipositas und ihrer assoziierten Erkrankungen wie dem Diabetes mellitus Typ 2 zu berücksichtigen.

Im Rahmen einer gemeinsamen Patienteninformationsfortbildung am Samstag, 10. März 2018 ab 14:00 Uhr im Foyer des Herz-Jesu-Krankenhauses Fulda klären Spezialisten darüber auf, was krankhaftes Übergewicht ist und welche Ursachen der chronisch krankhaften Fettleibigkeit zugrunde liegen. Außerdem informieren die Experten über den Stellenwert der (minimal-invasiven) Chirurgie bei Adipositas und erläutern die individuelle Betreuung und Therapie der Betroffenen.

 Was ist krankhaftes Übergewicht (Adipositas) und was sind die Ursachen?
Dr. med. A. Grimme
Oberarzt der Allgemein-, Viszeral-, minimal-invasiven Chirurgie und Adipositaschirurgie am Herz-Jesu-Krankenhaus Fulda

 Starkes Übergewicht durch das metabolische Syndrom –
Wie verändern sich Blutdruck, Diabetes, Fettstoffwechsel und Gewicht?
Prof. Dr. med. B. Kronenberger
Chefarzt der Allgemeinen Inneren Medizin, Gastroenterologie, Hepatologie und Diabetologie am Herz-Jesu-Krankenhaus Fulda

 Gelenkbeschwerden durch Übergewicht – Ernährung, Bewegung und was noch?
Dr. med. J. Beardi
Chefarzt der Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin am Herz-Jesu-Krankenhaus Fulda

 Probleme nach einer gewichtsreduzierenden Operation –
Was kann man bei erneuter Zunahme oder Reflux tun?
Dr. med. A. Grimme
Oberarzt der Allgemein-, Viszeral-, minimal-invasiven Chirurgie und Adipositaschirurgie am Herz-Jesu-Krankenhaus Fulda

Alle Interessierten sind zu dieser kostenfreien Veranstaltung herzlich willkommen.

Print Friendly, PDF & Email

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!