Kekulé für Lockdown-Ende ab Mitte Februar

Kekulé für Lockdown-Ende ab Mitte Februar

Der Virologe Alexander Kekulé hat sich trotz der Corona-Mutationen für ein Lockdown-Ende ab Mitte Februar ausgesprochen. "Ich halte es für möglich, dass ab Mitte Februar stufenweise Kitas, Schulen, Geschäfte, aber auch Restaurants wieder öffnen können. Nicht überall auf einmal, sondern anfangs nur in Regionen mit...
Mehr dazu
RKI meldet 13.202 Neuinfektionen – Fast 1.000 Tote

RKI meldet 13.202 Neuinfektionen – Fast 1.000 Tote

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Mittwochmorgen 13.202 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das waren 17,4 Prozent oder 2.772 Fälle weniger als am Mittwochmorgen vor einer Woche, als 15.974 Neuinfektionen binnen eines Tages offiziell veröffentlicht worden waren. Insgesamt geht das Institut derzeit von rund 241.600 aktiven Corona-Fällen mit...
Mehr dazu
Söder kritisiert Regierung wegen Impfstoff-Mangel

Söder kritisiert Regierung wegen Impfstoff-Mangel

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) kritisiert die mangelnde Impfstoff-Versorgung in Deutschland. "Nahezu alle zugesagten Versprechen können derzeit leider nicht eingehalten werden. Da wird viel Vertrauen grade in dieser Frage verspielt", sagte er der "Bild". Söder monierte, es müsse "da etwas schief gelaufen" sein. "Die...
Mehr dazu
Spahn wirbt um Vertrauen für Corona-Impfstoff von AstraZeneca

Spahn wirbt um Vertrauen für Corona-Impfstoff von AstraZeneca

Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat noch einmal um Vertrauen für den Corona-Impfstoff des Herstellers Astrazeneca geworben. "Der Impfstoff wird nur eine Zulassung bekommen, wenn er auch Wirksamkeit zeigt. Das prüft gerade die Zulassungsbehörde", sagte Spahn der RTL/n-tv-Redaktion. Mit einer Entscheidung der europäischen Zulassungsbehörde rechnet der...
Mehr dazu
Führende Unionspolitiker fordern Corona-Strategiewechsel

Führende Unionspolitiker fordern Corona-Strategiewechsel

Im Vorstand der Unionsfraktion mehren sich die Stimmen derer, die einen Strategiewechsel in der Coronapolitik fordern. "Je länger diese zweite Welle andauert und die Gefahr weiterer Wellen durch Virus-Mutationen steigt, desto dringender wird es, die jetzige Strategie zu überdenken und neu auszurichten", sagte Unionsfraktionsvize Carsten...
Mehr dazu
Meysner und Hering: Zusammenarbeit mit IHK Fulda immer auf Augenhöhe

Meysner und Hering: Zusammenarbeit mit IHK Fulda immer auf Augenhöhe

Zusammenhalt und Einigkeit sind die wichtigsten Devisen in der Corona-Krise, denn nur sie helfen uns die Pandemie gemeinsam zu überstehen, stellen die beiden hiesigen CDU-Landtagsabgeordneten, Markus Meysner und Thomas Hering in einer gemeinsamen Mitteilung bezugnehmend der Pressemitteilung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Fulda heraus. "Seit...
Mehr dazu
Brauns Schuldenbremsen-Vorstoß stößt auf Kritik

Brauns Schuldenbremsen-Vorstoß stößt auf Kritik

Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) hat angesichts der finanziellen Belastungen infolge der Coronakrise gefordert, dass die Schuldenbremse für einen längeren Zeitraum ausgesetzt werden sollte und dafür das Grundgesetz zu ändern. Diese Forderung des Kanzleramtschefs stößt auf auf breite Kritik. Der Chef der Mittelstandsvereinigung der Union, Carsten...
Mehr dazu
Leserbrief an die IHK zur Situation in der Corona-Pandemie

Leserbrief an die IHK zur Situation in der Corona-Pandemie

Die Entwicklung der Fuldaer Innenstadt ist in der Corona-Pandemie in den Blickpunkt der Verantwortlichen gefallen. So sagt Fuldas OB Wingenfeld, dass Innenstädte sich generell – und bedingt durch die Corona-Pandemie im Besonderen – im Wandel befinden. „Es bleibt schwierig, die weitere wirtschaftliche Entwicklung zu prognostizieren....
Mehr dazu
FDP verlangt Stufenplan für Lockdown-Ende

FDP verlangt Stufenplan für Lockdown-Ende

FDP-Chef Christian Lindner hat sich in der Diskussion um Lockerungen des Corona-Lockdowns für einen Stufenplan ausgesprochen. "Mit Hygienekonzepten, Maskenpflicht, Luftreinigern, Schulunterricht im Kinosaal, der Ausdehnung der Schnelltests oder der Digitalisierung der Gesundheitsämter sind schrittweise Öffnungen verantwortbar", sagte Lindner dem "Handelsblatt". Zudem forderte der FDP-Chef "eine...
Mehr dazu
Kommunen fordern baldige Lockerung der Corona-Beschränkungen

Kommunen fordern baldige Lockerung der Corona-Beschränkungen

Deutschlands Kommunen fordern baldige Lockerungen der Corona-Beschränkungen. Es brauche eine "klare, abgestufte Exit-Strategie aus dem Lockdown", sagte Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes (DStGB), der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Die Infektionszahlen seien derzeit zwar noch zu hoch, "aber sie sinken", sagte er. Deshalb sei...
Mehr dazu

Beliebte Nachrichten vom Vortag

Mehr Lokales hier

Mehr Politik hier

Mehr Wirtschaft hier

Mehr Hessen hier

Mehr aus dem Vogelsbergkreis hier

Mehr Polizeireport hier

Corona-Aktuelle-Zahlen

Anzeige

bvmw vorort1
Unternehmer im Gespräch

Sport

ttbl 27

TTBL: Düsseldorf zieht davon

Die Kreise von Borussia Düsseldorf an der Tabellenspitze der Tischtennis Bundesliga (TTBL) werden immer einsamer. Während sich der Spitzenreiter am 15. Spieltag mit 3:0 beim TTC Schwalbe Bergneustadt durchsetzte, kassierten die Verfolger Niederlagen. Die TTF [mehr...]
suv stadt01
Panorama

Mit dem SUV zum Bioladen

Die Deutschen Verbraucher räumen dem Faktor Nachhaltigkeit zunehmend größere Bedeutung bei Ihren Kaufentscheidungen ein – annähernd 70 Prozent ist das nachhaltige Image eines Herstellers sehr wichtig oder wichtig. Am häufigsten greifen Verbraucher bei Lebensmitteln zu [mehr...]

Der tägliche Nachrichten Input

Aus den Nachbarregionen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

error: Info: Unser Inhalt ist geschützt!