Konsumlaune der Deutschen gesunken

Konsumlaune der Deutschen gesunken

Der sogenannte "Lockdown light" hat die Verbraucherstimmung im November spürbar gedämpft. Sowohl die Konjunktur- und Einkommenserwartung wie auch die Anschaffungsneigung müssen - wie schon im Vormonat - Einbußen hinnehmen, so Daten der GfK, die am Donnerstag veröffentlicht wurden. Drei von vier Bundesbürgern (75 Prozent) sind...
Mehr dazu
Klagen gegen Quadratmeter-Regel für Ladengeschäfte erwartet

Klagen gegen Quadratmeter-Regel für Ladengeschäfte erwartet

Der Beschluss von Bund und Ländern über strengere Auflagen für größere Geschäfte dürfte aus Sicht der FDP zum Fall für die Gerichte werden. "Ich rechne mit einer Reihe von Klagen gegen diese Maßnahme", sagte der FDP-Bundesvize Wolfgang Kubicki dem "Handelsblatt". "Das Virus ist nicht gefährlicher,...
Mehr dazu
Lehrer- und Schüler-Vertreter bemängeln Corona-Maßnahmen an Schulen

Lehrer- und Schüler-Vertreter bemängeln Corona-Maßnahmen an Schulen

Der Präsident des Deutschen Lehrerverbands (DL), Heinz-Peter Meidinger, bewertet die neuen Corona-Maßnahmen der Bund-Länder-Konferenz von Mittwoch teilweise kritisch. In Bezug auf die Maskenpflicht hätte sich der DL gewünscht, "dass sie dann im Unterricht ab der 5. Klasse gilt", sagte Meidinger dem Nachrichtenportal Watson, und dass...
Mehr dazu
Merkel: Inzidenzwert 50 und Krankenhauskapazität oberste Ziele

Merkel: Inzidenzwert 50 und Krankenhauskapazität oberste Ziele

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat einen Inzidenzwert von 50 Neuinfektionen je Woche und 100.000 Einwohner sowie die Verfügbarkeit von Krankenhauskapazität als wesentliche Ziele der Pandemie-Bekämpfung durch die Bundesregierung bezeichnet. Die Gesundheitsämter müssten in der Lage sein, die Infektionsketten nachzuverfolgen, und jeder müsse die medizinische Behandlung...
Mehr dazu
FDP-Chef kritisiert neue Corona-Maßnahmen

FDP-Chef kritisiert neue Corona-Maßnahmen

FDP-Chef Christian Lindner hat die neuen Corona-Maßnahmen, die von Bund und Ländern am Mittwoch beschlossen wurden, mit deutlichen Worten kritisiert. "Vieles von dem, was jetzt verlängert oder verschärft wird, ist kaum wirksam und daher nicht notwendig", sagte Lindner dem Nachrichtenportal T-Online. "Und was wirklich helfen...
Mehr dazu
GEW kritisiert Gipfel-Entscheidungen für den Bildungsbereich

GEW kritisiert Gipfel-Entscheidungen für den Bildungsbereich

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) übt heftige Kritik an den Entscheidungen der Ministerpräsidenten und der Kanzlerin für die Schulen. "Die Entscheidungen für den Bildungsbereich sind enttäuschend und riskant, es gibt keine klare Linie und Verlässlichkeit für die Schulen", sagte GEW-Chefin Marlis Tepe dem "Redaktionsnetzwerk...
Mehr dazu
NGG will Soforthilfe für jeden Beschäftigen im Gastgewerbe

NGG will Soforthilfe für jeden Beschäftigen im Gastgewerbe

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) fordert nach der Verlängerung der gravierenden Einschränkungen im Gastgewerbe eine Corona-Sofort-Nothilfe von einmalig 1.000 Euro für jeden Beschäftigten im Gastgewerbe und ein Mindestkurzarbeitergeld. "Jeder Tag länger im Lockdown hat für Köchinnen, Servicekräfte und Hotelfachleute dramatische Folgen. Sie brauchen sofort mehr finanzielle...
Mehr dazu
Corona-Maßnahmen bringen strengere Kontaktbeschränkungen

Corona-Maßnahmen bringen strengere Kontaktbeschränkungen

Die am Mittwoch von Bund und Ländern beschlossenen Corona-Maßnahmen für Dezember bringen strengere Kontaktbeschränkungen. Die bereits für November beschlossenen Regeln werden prinzipiell bis zum 20. Dezember bundesweit verlängert, wie es im 15-seitigen Beschlusspapier heißt. Die auf Grund dieses Beschlusses geschlossenen Betriebe und Einrichtungen bleiben damit...
Mehr dazu
Infektionsschwerpunkt in Gemeinschaftsunterkunft in Pilgerzell

Infektionsschwerpunkt in Gemeinschaftsunterkunft in Pilgerzell

Noch immer ist das Infektionsgeschehen im Landkreis diffus und über das ganze Kreisgebiet verteilt. Jedoch gibt es derzeit nach wie vor drei Infektionsschwerpunkte in Gersfeld, Hofbieber und Hünfeld. Hinzu kommt zudem ein weiterer Infektionsschwerpunkt in einer Gemeinschaftsunterkunft in Pilgerzell. Bislang sind in der Pilgerzeller Einrichtung, in...
Mehr dazu
RKI meldet 18.633 Neuinfektionen – Höchststand bei Todesfällen

RKI meldet 18.633 Neuinfektionen – Höchststand bei Todesfällen

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Mittwochmorgen 18.633 Corona-Neuinfektionen binnen eines Tages gemeldet. Das waren 6,1 Prozent mehr als am Mittwochmorgen vor einer Woche. Außerdem meldete das RKI nun 410 Tote binnen 24 Stunden in Zusammenhang mit dem Virus, so viele wie noch nie seit...
Mehr dazu

Mehr Lokales hier

Mehr Politik hier

Mehr Wirtschaft hier

Mehr Hessen hier

Mehr aus dem Vogelsbergkreis hier

Mehr Polizeireport hier

Corona-Aktuelle-Zahlen

Anzeige

Sport

Wohnblock
Panorama

Immer mehr Menschen leben in “überbelegten Wohnungen”

Immer mehr Menschen in Deutschland leben in sogenannten “überbelegten Wohnungen”. Im letzten Jahr waren davon rund 6,4 Millionen betroffen, 340.000 mehr als im Vorjahr, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag auf Basis der jüngsten verfügbaren [mehr...]

Der tägliche Nachrichten Input

Aus den Nachbarregionen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

error: Info: Unser Inhalt ist geschützt!