80er-Jahre-Kultband a-ha kommt auf den Domplatz

Konzert am 13. Juli in Fulda im Rahmen der „Electric Summer 2018“-Tour

Fulda. Mit einem echten Kracher für alle Fans des 80er-Jahr-Pop können die Fuldaer Domplatzkonzerte 2018 aufwarten: Das norwegische Kult-Trio a-ha („Take on me“) gastiert am Freitag, 13. Juli 2018, um 20 Uhr im Rahmen seiner „Electric Summer 2018“-Tour vor der einzigartigen Kulisse des Fuldaer Doms. Der Vorverkauf startet am 2. Dezember.

Das norwegische Trio a-ha hat sich mit Leib und Seele der Pop-Musik verschrieben. Seit der Gründung ihrer Band im Jahr 1982 haben Morten Harket, Pål Waaktaar-Savoy und Magne Furuholmen zehn Studioalben veröffenlicht und mehr als 80 Millionen Tonträger verkauft. Das mehrfach mit Platin ausgezeichnete Trio gilt noch heute als wahrer Pionier in Sachen Musik- und Videotechnologie, und nur wenige Bands können es mit dem Vermächtnis und der Langlebigkeit dieser Band aufnehmen. Über die anstehende Tour sagt Frontman Morten Harket: „Wir haben eine enge Beziehung zu Deutschland und unseren Fans dort und haben auch Fans gesehen, die zu all unseren Shows reisen und die wir herzlich willkommen heißen. Es ist aufregend, draußen zu spielen und unsere Musik zu Orten zu bringen, die keine traditionellen Arena-Tour-Orte sind. Wie immer wollen wir die Dinge immer auf eine neue Art und Weise tun, damit die Dinge für unsere Fans aufregend bleiben. Wir freuen uns sehr auf diesen Electric Summer!“

Die „Electric Summer“-Tour von a-ha schließt sich an die MTV-Unplugged-Tour an, die bereits Anfang 2018 startet. Bei der „Electric“-Tour wird das Trio von einer kompletten Band mit Streichersektion begleitet und wird sowohl altbekannte Hits als auch neues Material in sorgfältig ausgewählten deutschen Städten präsentieren. Das Konzert auf dem Fuldaer Domplatz wird aufgrund der außergewöhnlichen Atmosphäre dieses Veranstaltungsorts sicher zu einem Höhepunkt der Tour werden.

Der offizielle Vorverkauf für das Konzert beginnt am 2. Dezember; Karten gibt es bei den Geschäftsstellen der Tageszeitungen, bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und online auf www.provinztour.de. Ticket-Hotline (06 61) 280 644.

Rollstuhlfahrerplätze und Eintrittskarten für Menschen mit 100% Schwerbehinderung und der Notwendigkeit einer Begleitperson sind ausschließlich beim Veranstalter Provinztour unter Tel. (07139) 547 oder ticket@provinztour.de erhältlich. Aus Sicherheitsgründen haben Kinder unter sechs Jahre auch in Begleitung eines Erwachsenen keinen Zutritt. +++

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!