2. Bundesliga: St. Pauli gewinnt in Bochum

Die Hamburger haben jetzt 28 Zähler

Zum Abschluss des 16. Spieltags der 2. Bundesliga hat St. Pauli im Verfolgerduell gegen Bochum mit 3:1 gewonnen. Die Hamburger sind jetzt mit 28 Zählern punktgleich mit Union Berlin. In einer ereignisreichen ersten Halbzeit ging St. Pauli in Person von Allagui früh in Führung (15.). Bochums Hinterseer konnte jedoch in der 35. Minute mit einem sehenswerten Schuss ausgleichen. Nur wenige Minuten später foulte VfL-Keeper Riemann Miyaichi im Strafraum, hielt aber den Elfmeter zunächst. Doch St. Pauli-Stürmer Vermeer konnte den Abpraller zur erneuten Führung verwandeln (42.). In der zweiten Hälfte lag der Ausgleich in der Luft. Stattdessen erzielte der eingewechselte Möller Daehli das 3:1 und sorgte damit für die endgültige Entscheidung (86.). +++

Print Friendly, PDF & Email
Bevorstehende Veranstaltungen!
Speyside Tasting
Rock n Roll im Pub
Karaoke mit Regina Schäfer
Live.... Der Pubgig
Disconacht mit DJ Weili
VIP-Status für Azubis
Bietet Azubis einen echten Mehrwert
Innovativ - einfach - angesagt
Zweimal am Tag!
Und wenn es ganz wichtig ist!
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!