1. Bundesliga: Leipzig nach souveränem Sieg gegen Bremen vorne

2. Bundesliga: Bielefeld baut Tabellenführung aus

Am 22. Spieltag in der Fußball-Bundesliga hat RB Leipzig gegen Werder Bremen mit 3:0 gewonnen. Die Sachsen agierten äußerst souverän, Bremen hatte keine Chance mitzuhalten. Lukas Klostermann traf in der 18. Minute, Patrik Schick (39.) und Nordi Mukiele (46. Minute) legten nach. Damit hat sich Leipzig zumindest vorübergehend wieder auf Platz eins der Tabelle positioniert, zwei Punkte vor den Bayern, die allerdings am Sonntag in Köln auf ein leichtes Spiel hoffen. Die weiteren Ergebnisse vom Samstagnachmittag: 1. FC Union Berlin – Bayer Leverkusen 2:3, 1899 Hoffenheim – VfL Wolfsburg 2:3, SC Paderborn 07 – Hertha BSC 1:2, FC Augsburg – SC Freiburg 1:1.

1. Bundesliga: Gladbach gewinnt in Düsseldorf

In der Samstagabendpartie des 22. Bundesliga-Spieltags hat Borussia Mönchengladbach bei Fortuna Düsseldorf mit 4:1 gewonnen. Jonas Hofmann brachte die Gäste in der 22. Minute in Führung, Düsseldorfs Erik Thommy konnte sieben Minuten später zunächst ausgleichen. Zur Halbzeit war das Spiel noch total offen, Düsseldorf sogar teils torgefährlicher. In der 51. Minute erzielte Lars Stindl dann aber eigentlich schon den Entscheidungstreffer und legte selber nochmal nach (77.), ebenso wie Florian Neuhaus (82. Minute). In der Tabelle rückt Gladbach damit auf Rang vier, drei Punkte von der Tabellenspitze entfernt. Allerdings haben die Borussen noch ein Nachholspiel gegen Köln in der Hinterhand, das erst im März ausgetragen wird. Düsseldorf bleibt auf Rang 16.

2. Bundesliga: Bielefeld baut Tabellenführung aus, HSV rettet Punkt

Im Kampf um die Führung der Zweitligatabelle hat Spitzenreiter Arminia Bielefeld mit einem 4:2 bei Greuther Fürth seine Position ausgebaut, zeitgleich holte der tabellenzweite HSV mit einem 1:1 in Hannover nur einen Punkt. Obwohl der HSV im Nordderby eigentlich wesentlich aktiver war, sah es für ihn lange nach einer Pleite aus, Hannover war in der 51. Minute durch Cedric Teuchert in Führung gegangen. Erst in der 96. Minute gelang dem HSV der Ausgleich durch Joel Pohjanpalo. Der Abstand an der Spitze zwischen Bielefeld und Hamburg beträgt nun drei Punkte und der VfB Stuttgart kann mit einem Sieg am Montagabend in Bochum zumindest punktemäßig mit den Hamburgern gleichziehen. Außerdem spielte in den Samstagmittagpartien des 22. Spieltages noch Jahn Regensburg gegen SV Wehen Wiesbaden 1:0. +++

 
Wir bringen Mitarbeiter und Arbeitgeber zusammen!
Slider
 

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!