1. Bundesliga: Hertha gewinnt auf Schalke

Hertha vergab fast sichere weitere Torchancen

Fussball

Hertha BSC hat das Nachholspiel auf Schalke 2:1 gewonnen. Dabei war der bereits feststehende Absteiger in der 6. Minute durch Amine Harit in Führung gegangen. Treffer von Dedryck Boyata in der 19. und schließlich Jessic Ngankam in der 74. Minute drehten das Spiel. Schalke zeigte sich extrem ungefährlich und investierte wenig, Hertha dagegen vergab fast sichere weitere Torchancen. Die Königsblauen bleiben, wie schon länger feststeht, bis zum Saisonende Tabellenletzter, die Berliner haben vor den zwei verbliebenen Spieltagen nun drei Punkte Abstand auf den Relegationsplatz. +++

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!