1. Bundesliga: Bremen schlägt Frankfurt 2:1

2. Bundesliga: Aue gewinnt in Regensburg

Bremen. Im ersten Sonntagsspiel des 28. Spieltags der Bundesliga hat Werder Bremen 2:1 gegen Eintracht Frankfurt gewonnen. Bremen rückt damit auf den elften Platz vor, Frankfurt steht auf Rang sechs. Die Zuschauer sahen in der ersten Halbzeit eine Partie auf Augenhöhe. In der 28. Minute brachte Zlatko Junuzovic die Gastgeber in Führung. Nach dem Seitenwechsel konnte Luka Jovic die Begegnung in der 53. Minute wieder ausgleichen. In der Schlussphase waren beide Teams bemüht, für die Entscheidung zu sorgen. Nach einem Fehler von Frankfurts Torwart Lukas Hradecky gingen die Bremer in der 80. Minute erneut in Führung: David Abraham hatte den Ball nach einer Flanke von Junuzovic per Kopf unglücklich auf das eigene Tor verlängert, Hradecky ließ den Ball durch die Arme ins Tor rutschen. Frankfurt konnte in den letzten Minuten nicht erneut antworten. Am 29. Spieltag trifft Frankfurt am kommenden Sonntag auf Hoffenheim, Bremen spielt am Freitag in Hannover.

2. Bundesliga: Aue gewinnt in Regensburg

Am 28. Spieltag der 2. Bundesliga hat Erzgebirge Aue 3:1 bei Jahn Regensburg gewonnen und damit drei wichtige Punkte im Abstiegskampf geholt. Die Sachsen rücken auf den 15. Platz vor, Regensburg steht auf Rang fünf. Auch wenn die Gastgeber in der ersten Hälfte über weite Strecken das Spiel machten, ging Aue in der 27. Minute durch einen Treffer von Pascal Köpke in Führung. Die Gäste standen in der Defensive sicher und konnte auch offensiv immer wieder Akzente setzen. Drei Minuten vor der Pause legte Ridge Munsy für Aue nach. Kurz nach dem Seitenwechsel erzielte Marvin Knoll per Freistoß den Anschlusstreffer. Die Freude der Hausherren währte allerdings nicht lange: In der 56. Minute stellte Köpke mit seinem zweiten Treffer den alten Abstand wieder her. Am 29. Spieltag trifft Aue auf St. Pauli, Regensburg spielt in Kaiserslautern. Die Ergebnisse der Parallel-Begegnungen: FC St. Pauli – SV Sandhausen 1:1, SpVgg Greuther Fürth – 1. FC Union Berlin 2:1, VfL Bochum – Eintracht Braunschweig 2:0, Arminia Bielefeld – Holstein Kiel 1:1.

1. Bundesliga: Mainz und Gladbach unentschieden

Zum Abschluss des 28. Spieltages in der Fußball-Bundesliga haben sich Mainz und Gladbach mit einem 0:0 unentschieden getrennt. Trotz des ernüchternden Ergebnisses lieferten sich beide Mannschaften über 90 Minuten einen sehenswerten Fight und wollten unbedingt beide die drei Punkte. In der zweiten Hälfte gab es auch starke Chancen – aber keine Tore. In der Tabelle bleibt Mainz auf Relegationsplatz 16, Mönchengladbach ist auf Platz neun. +++

Print Friendly, PDF & Email
Brand Ambassador Tasting mit Markus Heinze
1. November 2019 von 19:00 bis 23:00
Einmal am Tag!
Und wenn es ganz wichtig ist!

Zeitgemäß und bürgerfreundlich

Die neue APP
Umlaufend ist auf den Ring der Verlauf der Fulda graviert.
Jetzt auch als BonifatiusEdition!
3. fuldaer marketingtag
"Wem vertrauen wir?"
Digitales Marketing zwischen Hype und Authentizität
1. Nov. - 9:00 bis 15:30 Uhr
Propsteihaus Petersberg
Slider

Es gibt einige Regeln, die alle Diskussionsteilnehmer einhalten müssen. Wir bitten um Beachtung.

[Kommentarregeln hier klicken]

Hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar

Demokratie braucht Teilhabe!